TÜV-geprüft
eigene innovative Produkte
Mit Herz und Leidenschaft
Hotline +49 (0) 7561 / 8495587
Hurter Offroad Blog

Toyota Hilux - Davide

Davide aus Italien wollte einen neuen Toyota Hilux mit großem Umbau kaufen. Auf der Suche nach so einem Fahrzeug ist er auf uns gestoßen. Wir besorgten ihm zunächst ein Neufahrzeug, einen Toyota Hilux 2.8 l Invincible Double Cab in Manganbronze. Nach einer großen Umbaubesprechung kristallisierte sich heraus, was Davide an dem neuen Toyota alles verändern lassen wollte. Davide möchte nach dem Umbau bei uns große reisen unternehmen. Daher sollte der Hilux für diese Expeditionen gerüstet sein.

 

Wir begannen den Umbau mit der Demontage der originalen Räder. Im ersten Schritt wurde das vorhandene Fahrwerk getauscht in ein Ironman 4x4 Offroadfahrwerk Extra Constant Load Foam Cell PRO. Hierbei kamen vorne Spiralfedern Constant Load 35-45 mm ins Fahrzeug. Hinten wurde die Variante Extra Load +45 mm eingebaut. Die Stoßdämpfer wurden vorne, als Foam Cell Pro und hinten, als Foam Cell Pro Extra lang montiert. Zusätzlich wurde auch noch ein U-Bolzen Kit, ein Tieferlegungskit für das Kardanwellenzwischenlager, Ironman Schmierbare Schäkel und zwei Ironman Domlager eingebaut.

Im zweiten Umbauschritt wurde am Unterboden noch ein Unterfahrschutz aus Aluminium angebracht.

An der Fahrzeugfront montierten wir als nächstes unser Hurter Offroad Professional Seilwinde. Diese wurde hinter einer Windenanbauplatte für die verdeckte Montage hinter der originalen Stoßstange montiert. Die Seilwinde besitzt eine Zugkraft von 6115 KG über ein Synthetikseil mit 28 Meter Länge. Die Winde kann Davide bequem über eine Funkfernbedienung sowie über ein Kabelgebundenes Bedienteil steuern.

Für eine erhöhte Luftansaugung im Motorraum zum Erreichen von mehr Wattiefe haben wir am Hilux einen Safari Schnorchel angepasst und montiert.

Jetzt ging es an die Campingausrüstung. Auf der Ladefläche wurde ein Alu Cab Canopy Camper in Schwarz aufgebaut. Der Canopy Camper besitzt eine große Hecktüre und auf dem Dach ein großes Dachzelt. Für Stehhöhe im Camper kann das Bett des Dachzeltes nach oben geklappt werden. Auf dem Dachzelt wollte davide noch Alu Cab Querträger haben, die wir ihm ebenfalls montiert haben. Im Inneren des Canopy Campers wurde auf Wunsch ein Wassertank mit 50 Liter Fassungsvermögen sowie ein Faltbarer Tisch eingebaut. Am Heck des Canopy Campers wurde noch eine Alu Cab Halterung für das Reserverad sowie ein Kanisterhalter angebaut.

Durch die Fahrwerkserhöhung wurde am Heck des Hilux ein Unterfahrschutz notwendig. Hierfür montierten wir unser Hurter Offroad Unterfahrschutz mit Schäkelhalter an die wir zwei rote Schwerlastschäkel anbrachten.

Als letzten Umbaupunkt ging es an die Offroadbereifung. Hierfür montierten wir zuerst Hurter Offroad Spurverbreiterungen aus Aluminium +30mm darauf kamen dann ie Offroad Kompletträder. Diese bestehen aus unserer Hurter Offroad Schwerlastalufelge HOAW001/2 in Schwarz 17x9 ET 30 mit einer Traglast von 1250 KG, auf die wir BF-Goodrich All-Terrain KO 2 Reifen aufzogen in der Größe 285/70 R17. Das Ersatzrad, das auf den Halter am Heck des Canopy Campers montiert wurde, ist in der gleichen Ausführung.

 

Nach den TÜV-Eintragungen holte abschließend ein sichtlich zufriedener Davide seinen neuen Offroad Camper bei uns ab.

 

Wir bedanken uns für den große Auftrag und das Vertrauen in uns recht herzlich.

 

Dein Hurter Offroad Team.

 

 

Weitere Umbauten

Toyota RAV 4 Hurter Extreme - Michael

Michael fährt einen Toyota RAV 4 Hybrid der neuen Generation.

Ford Transit Carado 590 4x4 - Anaya Reisemobile GmbH

Die Firma Anaya Reisemobile GmbH mit Sitz in Götzis in Österreich vertreibt unter anderem die Marke Carado.

Ford Ranger Tremor - Womo-Haus

Die Firma Womo-Haus brachte uns einen Ford Ranger 2023+ Tremor mit einer nagelneuen Tischer Kabine vorbei.

Toyota Hilux - Marx

Wir durften für einen Kunden einen Toyota Hilux Vigo für eine Wohnkabine ausrüsten.

Toyota Hilux - Julio

Julio aus Saalfeld an der Saale brachte uns seinen Toyota Hilux Vigo.

Blog-Kategorien


VW | Ford | Toyota | Mercedes | Iusuzu | Mitsubishi | Nissan


Weitere Umbauten finden Sie auch in unserer früheren Bildergalerie (bis 2022)

avatar
× whatsapp background preview